Projekt Wildtiermonitoring Auerhuhn Dreizehenspecht Wolf Haselhuhn Luchs Rauhfusskauz Sperlingskauz Wildkatze

Haselhuhn (Bonasa bonasia)


Basisinformationen | Nachweisarten | Nachweise in Baden-Württemberg

Verbreitung und Lebensraum
Das Haselhuhn ist eine hauptsächlich in der borealen Zone, aber auch in der gemäßigten Zone verbreitete Art. Es bevorzugt dichten, artenreichen und jungen Wald in Verzahnung mit strukturreichen lichteren Partien und ist zudem an kätzchentragende Laubbäume (Erle, Birke, Hasel) als Winternahrung gebunden. In Baden-Württemberg kann nicht mehr von einem sicheren Haselhuhnvorkommen gesprochen werden.

Bestandsentwicklung
Nach starken Rückgängen in den letzten Jahrzehnten ist es fraglich, ob das Haselhuhn in Baden-Württemberg überhaupt noch vorkommt. Eine Hochrechnung sämtlicher Nachweise zwischen 1992 und 1997 kam gerade noch auf 85 Haselhuhnvorkommen im Schwarzwald, seither ist die Tendenz weiterhin abnehmend. Obwohl immer wieder Einzelbeobachtungen gemeldet werden, die teilweise sehr plausibel klingen, konnte in den letzten Jahren kein sicherer Nachweis des Haselhuhns mehr erbracht werden. Alle diese Meldungen wurden nur als unsicher, möglich oder wahrscheinlich eingestuft. Die Hoffnung, dass die Entwicklung der Kahlflächen nach den Stürmen von 1990 und 1999 einen positiven Effekt auf die Entwicklung des Haselhuhns hat, konnte bisher nicht bestätigt werden.

Ernährung
Die Sommernahrung besteht aus Bodenvegetation, Knospen, Beeren, Trieben und Samen, während die Winternahrung nur aus Knospen und Kätzchen von Weichlaubhölzern und Sträuchern besteht.

Schutzstatus

  • Rote Liste Deutschland (2009): Kategorie 2, d.h. stark gefährdet
  • Rote Liste Baden-Württemberg (2004): Kategorie 1, d.h. vom Aussterben bedroht
  • Berner Konvention: Anhang III, d.h. geschützte Art
  • Vogelschutzrichtlinie (79/409/EWG): Art des Anhangs I, d.h. in Schutzgebieten zu schützende Vogelart, außerdem in Anhang II geführt
  • Bundesjagdgesetz, Art mit ganzjähriger Schonzeit
  • Gesetz zum Schutz der Natur, zur Pflege der Landschaft und über die Erholungsvorsorge in der freien Landschaft Baden-Württemberg (Landesnaturschutzgesetz)
  • Landesjagd- und Wildtiermanagementgesetz Baden-Württemberg: ganzjährige Schonzeit


Haselhuhn